?> Poetry Slam Workshop | Schullesung |

Schullesung — Poetry Slam in der Aula

Die perfekte Art, mit der lebendigen Lyrik des Poetry Slam in Kontakt zu kommen, ist das Live-Erlebnis von Slam-Poeten auf der Bühne. Videos von Auftritten können dieses unmittelbare Erlebnis und besonders den Austausch zwischen Poet(in) und Publikum oft nur unzureichend vermitteln.

Zum Beginn einer Lyrik-Unterrichtseinheit oder im Bereich Gegenwartssprache könnten alle Parallelklassen eines Jahrgangs eine Poetry-Slam-Show in der Schule besuchen. - Ein solcher Auftritt eröffnet überraschende und unterhaltsame Perspektiven auf die Themen Sprache und Lyrik.

Für unsere Schul-Shows vermitteln wir ausschließlich professionelle Slam-Poeten und Poetinnen, die - in Schauspieler-Art - frei sprechen und den lyrischen Stil (weniger den Comedy-Stil) beim Poetry Slam vertreten.

Eine Schul-Show dauert 90 Minuten, wobei die präsentierten Stücke immer eingebettet in Moderation und kleine kurzweilige Erklärungen sind. Auch ist es äußerst gewünscht, dass die Zuhörer mit den auftretenden Slam-Poeten ins Gespräch kommen.

Die Zuhörerzahl darf bis zu 200 Schüler und Schülerinnen betragen.


Hier ein Zeitungsbericht über einen unserer vermittelten Auftritte: | Kempten 2016 |
-> [zur Buchungs-Anfrage]


Foto: gezett.de


Initiator | Disclaimer | Impressum | Datenschutzerklärung